zum Inhalt

 

John,  Katja

Regulation des pro-apoptotischen Proteins GRAMD4 und sein Einfluss auf den mitochondrialen Apoptose-Signalweg

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001257

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001257

Abstract:

GRAMD4 ist ein wichtiger Mediator in der p73-vermittelten mitochondrialen Apoptose. P73 führt zur Transaktivierung des GRAMD4-Promotors, zur Zunahme der endogenen GRAMD4-Expression und zu dessen Translokation. Die Interaktion von GRAMD4 mit Bcl2 führt zur Translokation von Bax an die Mitochondrien, deren Permeabilisierung und zum Ausstrom von CytC. Ferner erhöht die Überexpression von GRAMD4 die Zellsensitivität in vitro für die Zytostatika cDDP und 5FU unabhängig vom p53-Status. In vivo wurde durch Kombination dieser Zytostatika mit Ad.GRAMD4-Infektion der anti-tumorale Effekt verbessert.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Pützer,  Brigitte M.  (Prof. Dr. med. Dr. rer. nat.)
Hagemann,  Martin  (Apl. Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2011
Jahr der Verteidigung:
2011
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Transkriptionsfaktor E2F1, p53-unabhängiger pro-apoptotischer Signalweg, Bcl2-Familie
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0009-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001257
erstellt am:
2014-01-14
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext