zum Inhalt

 

Hänsel,  Ralph

Ein Beitrag zur Pixel-basierten Verteilten Videocodierung  : Seiteninformationsgenerierung, WZ-Codierung und flexible Decodierung

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001262

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001262

Abstract:

Moderne Anwendungsszenarien, wie die individuelle Übertragung von Videodaten zwischen mobilen Endgeräten, stellen neue Herausforderungen an das Videoübertragungssystem. Hierbei liegt ein besonderer Fokus auf der geringen Komplexität des Videoencoders. Diese Anforderung kann mit Hilfe der Verteilten Videocodierung erfüllt werden. Im Fokus der vorliegenden Arbeit liegen die sehr geringe Encoderkomplexität sowie auch die Steigerung der Leistungsfähigkeit und die Verbesserung der Flexibilität des Decodierungsprozesses. Einer der wesentlichen Beiträge der Arbeit bezieht sich auf die Verbesserung der Seiteninformationsqualität durch temporale Interpolation.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Müller,  Erika  (Prof. Dr.-Ing. habil.)
Kühn,  Volker  (Prof. Dr.-Ing. habil.)
Kaup,  André  (Prof. Dr.-Ing.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
verteilte Videocodierung, Wyner-Ziv-Codierung, temporale Interpolation, Turbo-Codierung
DDC Klassifikation :
004 Informatik
600 Technik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0014-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001262
erstellt am:
2014-01-14
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext