zum Inhalt

 

Jütz,  Maren

Gitarre als Gewehr  : Griot-Musik als politisches Instrument in Mali

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001317

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001317

Abstract:

Die Geschichte Malis ist von der Musik und durch die Musik geschrieben. Die Arbeit "Gitarre als Gewehr – Griot-Musik als politisches Instrument in Mali" untersucht dabei, inwiefern Kultur, in diesem Falle Musik, als Integrationskonzept für die nationale Identitätskonstruktion in einem multiethnischen und 1960 unabhängig gewordenen Staat bewusst gewählt wurde. Es wird der Frage nachgegangen, ob Musik authentisches Ausdrucksmittel eines konstruierten Nationalstaates sein kann, das Vergangenheit und gegenwärtige Integration sowie Konstruktion einer Gemeinschaft evoziert?

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Rösel,  Jakob  (Prof. Dr.)
Bizeul,  Yves  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Nation, Identität, Westafrika, Oralität, Gedächtnis, Kollektivität
DDC Klassifikation :
320 Politik
300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0069-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001317
erstellt am:
2014-03-24
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext