zum Inhalt

 

Groebel,  Simone

Zusammensetzung der Biozönose der Methanbildung unter Anwendung molekularbiologischer Methoden  : Auswahl und Immobilisierung eines prozesstragenden Organismus auf einem Biosensor mit dem Ziel der Überwachung der Prozessstabilität kommerzieller Biogasanlagen

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001320

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001320

Abstract:

Der Biogasbildungsprozess wird mikrobiologisch von fünf Bakterien und vier Archaeen dominiert. Diese Organismen zeigen mit speziell entwickelten fluoreszierenden Sonden mikroskopisch über Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH) und über eine quantitative real time PCR in Langzeitversuchen und in verschiedenen Prozessen unterschiedliche Abundanz. In sechs identischen Biogaslaborfermentern konnte gezeigt werden, dass das Intermediärprodukt Butyrat bei punktuellen und semikontinuierlichen Zugaben eine erhöhte Gasausbeute, jedoch keine Veränderung bezüglich der Häufigkeit der Organismen bewirkt.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Sprenger,  Bertold  (Prof. Dr.)
Bahl,  Hubert  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
The biogas process is dominated by five bacteria and four Archaea. This species show, detected by Fluorescence-in-situ-hybridization (FISH) and quantification real time PCR, variations in the abundance over time and different plants. In six identically anaerobic biogas digesters the influence of punctual and semi-continuous additions of the intermediate products acetate and butyrate results in rising gas volume and constant abundance of the microorganisms.
Schlagworte:
Biogas, Mikrobiologie, anaerobic digestion
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0072-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001320
erstellt am:
2014-04-02
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext