zum Inhalt

 

Settgast,  Susann

Charakterisierung von Intraokularlinsen im Hinblick auf biomechanische Eigenschaften und Oberflächenqualität

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001326

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001326

Abstract:

28 Intraokularlinsentypen werden untersucht und verglichen. Zur Charakterisierung der Optikoberfläche werden die Parameter Rauhigkeit und Benetzbarkeit bestimmt. Die mechanischen Untersuchungen umfassen die Messung der Rückstellkraft der Haptiken, den Anstellwinkel der Haptiken zum Kapselsack, die axiale Verschiebung und Verkippung der Optik und die Verschiebung der Optik in der Frontalebene nach Deformation der Haptiken auf unterschiedliche Durchmesser. Anhand der Messergebnisse ist es möglich, die Intraokularlinsentypen nach positiver und negativer Ausprägung der Parameter einzuteilen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Guthoff,  Rudolf F.  (Prof. Dr. med. habil.)
Schmitz,  Klaus-Peter  (Prof. Dr.- Ing. habil.)
Emmerich,  Karl H.  (Prof. Dr. med. habil.)
Jahr der Abgabe:
2012
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
In total 28 artifical intraocular lenses (IOL) are investigated and compared. For characterization of optical surface the parameters of roughness and wettability were determined. Mechanical examination includes the measurement of haptic compression forces; contact angle between haptic and capsular bag; axial displacement, tilt and decentration of IOL optics after haptic deformation to different compression diameters. Using the measured parameters, the different IOL types can be divided with respect to positive and negative occurrence of the parameters.
Schlagworte:
Rückstellkraft, Benetzbarkeit, Verkippung, tilt, compression force, decentration
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0078-1
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001326
erstellt am:
2014-04-02
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext