zum Inhalt

 

Wegner,  Tim

Modellierung und Steuerung der Temperaturverteilung Network-on-Chip-basierter Systeme

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001371

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001371

Das Ziel der Arbeit ist es, temperaturbedingten Alterungserscheinungen hochintegrierter Schaltungen zu begegnen. Das angestrebte Konzept einer proaktiven Temperaturreduktion basiert auf der Verzögerung zwischen Schaltvorgängen und Temperaturerhöhungen. Durch die Kombination von Temperaturmodellierung und funktionaler Simulation komplexer Systeme wird ein laufzeitfähiges System ermöglicht. Sowohl Modellierungsgenauigkeit als auch -geschwindigkeit genügen den Anforderungen eines proaktiven Managements. Die praktische Anwendbarkeit des Konzepts wird mithilfe zweier Anwendungsszenarien belegt.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Timmermann,  Dirk  (Prof. Dr.-Ing.)
Uhrmacher,  Adelinde  (Prof. Dr. rer. nat. habil.)
Kokozinski,  Rainer  (Prof. Dr.-Ing.)
Jahr der Abgabe:
2014
Jahr der Verteidigung:
2014
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Zuverlässigkeit, hochintegrierte Systeme, Temperaturmodellierung, embedded systems, reliability, temperature modeling
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0123-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001371
erstellt am:
2014-09-03
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext