zum Inhalt

 

Peters,  Sabrina

Entwicklung des Chimärismus der Langerhans-Zellen nach nicht-myeloablativer hämatopoetischer Knochenmarktransplantation im Hundemodell

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001377

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001377

Abstract:

Die vorliegende Arbeit untersuchte das Transplantatanwachsen an insgesamt neun Hunden nach nicht-myeloablativer Knochenmarktransplantation mit einer initialen TBI von 2 Gy und einer anschließenden Immunsuppression bestehend aus Cyclosporin A und Everolimus. Es konnte gezeigt werden, dass unter diesem Konditionierungsregime in allen Tieren ein frühes Transplantatanwachsen im Blut möglich war.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Junghanß,  Christian  (Prof. Dr. med.)
Bethge,  Wolfgang  (Prof. Dr. med.)
Wolff,  Daniel  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2013
Jahr der Verteidigung:
2014
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
GvHD, myeloablativ, GvL
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0129-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001377
erstellt am:
2014-09-03
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext