zum Inhalt

 

Schiffmann,  Leif  (Dr.)

Erkenntnisse zur klinischen Versorgung von Patienten mit kolorektalem Karzinom

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001389

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001389

Abstract:

Unabhängig vom Alter sollten Patienten eine radikale Resektion erhalten. Ältere und junge Patienten profitieren von einer additiven Therapie. Ein Sialyl-Le X Färbeskore wurde entwickelt und am eigenen Patientengut getestet. Die Verwendung der Lymphknoten-Ratio beim Kolonkarzinom ergab keinen Vorteil gegenüber dem etablierten TNM-System. Beim Rektumkarzinom kam es im Vergleich zu nicht vorbehandelten Patienten zu einer erhöhten chirurgischen Komplikationsrate einerseits, andererseits aber zu einer mit der Tumorregression und einem möglichen Downstaging einhergehenden Prognoseverbesserung.

Habilitationsschrift Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Dralle,  Henning  (Prof. Dr. med.)
Klar,  Ernst  (Prof. Dr. med.)
Post,  Stefan  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2013
Jahr der Verteidigung:
2014
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Rektumkarzinom, Kolonkarzinom, Prognose
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0141-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001389
erstellt am:
2014-09-03
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext