zum Inhalt

 

Blankschein,  Bianca

Siliciumbasierte CN-Liganden und deren Anwendung in der Synthese von Koordinationspolymeren

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001400

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001400

Abstract:

Silber-und Kupfer(II)-Polymere wurden mit Phenylnitrilsilanen als Liganden synthetisiert und untersucht. Zunächst wurde eine allgemeine und vereinfachte Synthese für die Liganden R4-nSi(p-C6H4CN)n auf Basis einer literaturbekannten Synthese entwickelt, mit der es möglich war, neben den drei bekannten Verbindungen (Me4-nSi(p-C6H4CN)n; für n = 1, 2, 4) auch vier neue Silane und die analoge Germaniumverbindung Ge(p-C6H4CN)4 zu synthetisieren. Mit diesen Liganden wurden anschließend 13 neue Silber-Koordinationsverbindungen und fünf neue Kupfer(II)-Koordinationsverbindungen synthetisiert.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Schulz,  Axel  (Prof. Dr.)
Seidel,  Wolfram  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2013
Jahr der Verteidigung:
2013
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
In this thesis different coordination polymers with silver and copper(II) salts and phenylnitrilesilanes as ligands were prepared and investigated. First a general and simplified synthesis for the ligands R4-nSi(p-C6H4CN)n was developed based on a known synthesis from literature. In addition to the three known compounds (Me4-nSi(p-C6H4CN)n; for n = 1, 2, 4) four novel silanes and the analogue germane Ge(p-C6H4CN)4 could be prepared. Utilizing these ligands 13 novel silver coordination compounds and five novel copper(II) coordination compounds were synthesized.
Schlagworte:
Komplexchemie, Kupfer, Silber, Siliciumorganische Chemie
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0152-1
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001400
erstellt am:
2014-09-15
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext