zum Inhalt

 

Hierundar,  Anke

Kopfschmerzprävalenzen bei juvenilem Schlaganfall  : Eine Querschnittsanalyse

Rostock : Universität , 2014

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001420

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001420

Abstract:

Die vorliegende Querschnittsanalyse an deutschsprachigen Patienten im Alter von 18-55 Jahren mit erstmaligem zerebrovaskulärem Ereignis untersucht den Zusammenhang zwischen Kopfschmerzen, insbesondere Migräne, und juvenilem Schlaganfall. Die Kopfschmerzprävalenz insgesamt als auch die Prävalenz der Migräne, insbesondere jedoch der Migräne mit Aura, sind in der jungen Stichprobe gegenüber der Gesamtpopulation signifikant erhöht. Dabei kann ein deutlicher Alters- und Geschlechtseffekt nachgewiesen werden mit besonderem Risiko für junge Frauen < 45 Jahren.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Kropp,  Peter  (Prof. Dr.)
Nöldge-Schomburg,  Gabriele  (Prof. Dr.)
Gerloff,  Christian  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2014
Jahr der Verteidigung:
2014
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzter Titel :
Primary headaches in young stroke patients
Schlagworte:
Migräne, migraine, primary headaches, ischaemic stroke, young patients, Fabry disease
DDC Klassifikation :
300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2014-0172-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001420
erstellt am:
2014-11-10
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext