zum Inhalt

 

Mau-Möller,  Anett

Neuronale, muskuläre und skeltale Adaptationen nach Knieendoprothesenimplantation

Rostock : Universität , 2015

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001518

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001518

Abstract:

In der Dissertation wurden neuronale, muskuläre und skeletale Adaptationen vor und nach Knieendoprothesenimplantation untersucht, um die Trainingsinhalte in der Bewegungstherapie bestmöglich aufeinander abstimmen zu können und so einen Beitrag zur Weiterentwicklung und Optimierung des Rehabilitationsangebotes zu leisten.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Bruhn,  Sven  (Prof. Dr. phil. habil.)
Bader,  Rainer  (Prof. Dr. med. habil. Dipl.-Ing.)
Jahr der Abgabe:
2014
Jahr der Verteidigung:
2015
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Rehabilitation, Gonarthrose, Bewegungstherapie, Muskelkraft, periprothetische Knochendichte, continuous passive motion
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2015-0068-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001518
erstellt am:
2015-05-29
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext