zum Inhalt

 

Dörbecker,  Daniela

Der inhibitorische Effekt dreier Leinwurzelreifegrade aus der Klimakammer auf estrogenrezeptorpositive (MCF7) und estrogenrezeptornegative (BT20) Mammakarzinomzellen

Rostock : Universität , 2015

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001543

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001543

Abstract:

Drei Leinwurzelextrakte unterschiedlicher Reifegrade (3, 6 und 12 Wochen) aus der Klimakammer wurden in jeweils 8 verschiedenen Konzentrationen auf antikanzerogene Eigenschaften untersucht. Vier Testverfahren dienten zur Wirksamkeitsbeurteilung des Extraktes. Die 3 Wochen alte Wurzel stellte sich als die mit dem besten Wirkpotenzial dar. Nicht nur die Phytoestrogene, sondern auch die Fettsäuren, konnten für die Wirksamkeit des Extraktes mitverantwortlich gemacht werden. Neben einem estrogenrezeptorvermittelten konnte auch ein rezeptorunabhängiger Signalmechanismus detektiert werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Briese,  Volker  (Prof. Dr. med.)
Nebe,  Barbara  (Prof. Dr.)
Mylonas,  Ioannis  (Prof. Dr. med. Dr. h. c.)
Jahr der Abgabe:
2014
Jahr der Verteidigung:
2015
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Phytoestrogene, Linum usitatissimum, Lignane
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2015-0093-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001543
erstellt am:
2015-06-08
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext