zum Inhalt

 

Jonuschies,  Ingo

Hydrodynamisch wirkende zylindrische Radialgleitlager für die Rotorwellenlagerung in Windenergieanlagen  : Beitrag zu den Einsatzmöglichkeiten und Anwendungsgrenzen

Rostock : Universität , 2015

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001563

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001563

Abstract:

Die Hinweise in den Auslegungsrichtlinien für Windenergieanlagen sind nicht für die Verwendung von Gleitlagern anwendbar. Aufgrund der Diskrepanz zwischen den Richtlinien und dem Vorgehen bei der Gleitlagerauslegung wurde eine Methodik zur Auslegung als Rotorwellenlager entwickelt. Die Richtlinien liefern diskrete zeitliche Belastungsverläufe. Diese Verläufe können in ihrer Form nicht für die instationäre Auslegung von Gleitlagern verwendet werden. Es wurde im Rahmen der Arbeit eine Methode zur Ableitung periodischer Lastverläufe aus den zeitlich diskreten Wertereihen entwickelt.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
Gutachter :
Brökel,  Klaus  (Prof. Dr.-Ing.)
Rieg,  Frank  (Prof. Dr.-Ing.)
Jahr der Abgabe:
2015
Jahr der Verteidigung:
2015
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzter Titel :
Hydrodynamic journal bearings for the rotorshaft bearing of a windturbine
Schlagworte:
instationäre Last, periodische Last, Datenreduktion
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2015-0113-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001563
erstellt am:
2015-06-12
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext