zum Inhalt

 

Eisenlöffel,  Christian

Die antineoplastische Potenz des Indolylmaleimids PDA66 eine Studie zu Wirkmechanismen, Aktivität in verschiedenen Zellmodellen und Verträglichkeit im Tiermodell  : eine Studie zu Wirkmechanismen, Aktivität in verschiedenen Zellmodellen und Verträglichkeit im Tiermodell

Rostock : Universität , 2015

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001573

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001573

Abstract:

Das Indolylmaleimid PDA66 inhibiert die Zellproliferation und den Metabolismus humaner neuraler Progenitorzellen und verschiedener Krebszelllinien konzentrations- und zeitabhängig. Dabei werden differenzierte Progenitorzellen weniger in ihrem Metabolismus inhibiert. Ursächlich ist ein spindelinhibitorischer Mechanismus, der zur Akkumulation der Zellen in der G2/M-Phase des Zellzyklus und zur Induktion der Apoptose führt.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Rolfs,  Arndt  (Prof. Dr. med.)
Wree,  Andreas  (Prof. Dr. med.)
Storch,  Alexander  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2014
Jahr der Verteidigung:
2015
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Spindelgift, small molecule, Zytostatikum, cancer
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2015-0123-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001573
erstellt am:
2015-06-30
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext