zum Inhalt

 

Schuster,  Dhani

Untersuchungen zur proinflammatorischen Reaktion von Makrophagen bei Infektion mit Bartonella henselae

Rostock : Universität , 2015

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001618

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001618

Abstract:

In dieser Arbeit wurde die Interaktion von B. henselae mit der Makrophagen Zelllinie THP-1 und mit primären humanen Makrophagen und ihre Reaktionen auf die Infektion mit dem Erreger untersucht. Es konnte festgestellt werden, dass die Keime nach Infektion schnell an die Zellen adhärierten, internalisiert wurden und dort intrazellulär für mindestens 48 Stunden überlebten. Dies wurde doppelimmunfluoreszenz- und elektronenmikroskopisch dokumentiert. Der Vorgang hatte sowohl bei lebenden als auch bei hitzegetöteten und passagierten Bakterien eine Zytokinausschüttung (TNF-alpha) zur Folge.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Kiefel,  Volker  (Prof. Dr. med.)
Knobloch,  Johannes  (Prof. Dr. med.)
Arvand,  Mardjan  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2014
Jahr der Verteidigung:
2015
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
TNF-alpha, intrazelluläres Überleben, Doppelimmunfluoreszenz, Elektronenmikroskopie
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2015-0168-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001618
erstellt am:
2015-11-25
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext