zum Inhalt

 

Medzech,  Christine

Die postoperative Entwicklung von Knochendichte, Muskelmasse und Muskelkraft nach Hüftendoprothesen-Implantation in Bezug auf klinisches Outcome und Patientenzufriedenheit

Rostock : Universität , 2016

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001718

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001718

Abstract:

Die Knochendichte der unteren Extremität nimmt nach Implantation zementfreier Hüft-TEP ab und nach Implantation von Hybrid-Hüft-TEP zu. Die isometrische Muskelkraft der Kraftkette der unteren Extremität nimmt postoperativ zu. Die Muskelmasse der operierten Extremität ändert sich nicht wesentlich, die Muskelmasse der Gegenseite nimmt zu. Das klinisch-funktionelle und patientenrelevante Outcome verbessert sich. Patienten mit Hybrid-HTEP scheinen früher von dem Gelenkersatz zu profitieren als Patienten mit zementfreier HTEP. Muskuloskelettale Nebenerkrankungen beeinflussen das Outcome negativ.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Skripitz,  Ralf Markus  (Prof. Dr. med. habil.)
Stratos,  Ioannis  (PD Dr. med. habil.)
Roth,  Andreas  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2015
Jahr der Verteidigung:
2016
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
DEXA, Hipstar, Exeter
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2016-0031-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001718
erstellt am:
2016-04-13
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext