zum Inhalt

 

Ebert,  Regina

Untersuchung der zellulären Immunität bei Patienten mit Zoster im Vergleich zu alters- und geschlechtsangepassten Varicella-Zoster Virus-seropositiven Trägern

Rostock : Universität , 2016

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001726

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001726

Abstract:

Zusammenfassend kann anhand der Datenerhebung aus dem Aktenstudium und den Untersuchungsbögen als Prädisposition für die Erkrankung an einem Herpes Zoster ein erhöhtes Alter festgestellt werden. Rückschlüsse aus dem Krankheitsprofil der Patienten können nicht als Ursache für die Reaktivierung für das Varicella-Zoster-Virus geschlossen werden. An Hand des Blutbildes wird eine Linksverschiebung, d.h. eine Zunahme der neutrophilen stabkernigen Granulozyten während der akuten Erkrankung an einem Herpes Zoster, nicht als Prädisposition für die Manifestation eines Zosters, sondern als Ursache dessen gedeutet.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Emmert,  Steffen  (Prof. Dr. med.)
Müller-Hilke,  Brigitte  (Prof. Dr. rer. nat.)
Jünger,  Michael  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2015
Jahr der Verteidigung:
2016
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
zelluläre Immunität, Varicella-Zoster-Virus, Elispot, VZV, Gürtelrose
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2016-0039-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001726
erstellt am:
2016-04-14
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext