zum Inhalt

 

Ebert,  Eric

Optische Messtechnik zur Charakterisierung maritimer Kavitationskeime

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001888

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001888

Abstract:

Ziel der Arbeit ist, ein geeignetes Verfahren für die Charakterisierung von Kavitationskeimen an Kavitations-/Strömungskanälen und auf Schiffen zu entwickeln. Es wird erläutert, warum Kavitationsuntersuchungen im Schiffbau und speziell die Chrakteriserung von Kavitationseimen notwendig sind. Aspekte der Lichtstreuung, Meßfehler und die wesentlichen Analyseschritte werden beschrieben. Eine Methode zur Detektionsvolumenkorrektur zur Berechnung einer korrigierten Keimanzahlkonzentration wird vorgestellt. Die HDNC-Technik wird für den Einsatz in der Schiffstechnik angepasst.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Damaschke,  Nils Andreas  (Prof. Dr.-Ing.)
Pelz,  Peter  (Prof. Dr.-Ing.)
Sommerfeld,  Martin  (Prof. Dr.-Ing. habil)
Jahr der Abgabe:
2015
Jahr der Verteidigung:
2017
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
The aim of the work is to develop a suitable method for the characterization of cavitation nuclei in cavitation channels and on ships. It explains why cavitation investigations in shipbuilding and especially the chracterization of cavitation nuclei are necessary. Aspects of light scattering, measurement errors and the essential analysis steps are described. A method for detection volume correction for the calculation of a corrected nuclei number concentration is presented. The HDNC technology is adapted for use in shipbuilding.
Schlagworte:
Kavitationskeime, hydrodynamic nuclei concentration, Partikelcharakterisierung
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2017-0052-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001888
erstellt am:
2017-04-19
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext