zum Inhalt

 

Bath,  Kristina

Die intensivierte neoadjuvante Radiochemotherapie eines Rektumkarzinoms verschlechtert die Langzeitlebensqualität und Kontinenzleistung nach Rektumresektion

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001985

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001985

Abstract:

In dieser Arbeit wurde der Einfluss der intensivierten neoadjuvanten Radiochemotherapie auf die Lebensqualität im Verlauf sowie die Kontinenzleistung untersucht. 122 Patienten erhielten eine intensivierte neoadjuvante Radiochemotherapie. Die neoadjuvant therapierten Patienten hatten signifikant schlechtere Werte in Bezug auf die Lebensqualität, Schmerzen, Diarrhö und den Wexner Score als Ausdruck der Kontinenzleistung im Vergleich zur nicht vorbehandelten Kontrollgruppe.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Schiffmann,  Leif  (PD Dr. med.)
Hildebrand,  Guido  (Prof. Dr. med.)
Kreis,  Martin E.  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2017
Jahr der Verteidigung:
2017
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Inkontinenz, Diarrhoe, EORTC QLQ-C30, EORTC QLQ-CR29, Wexner-Score
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2017-0149-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001985
erstellt am:
2017-11-10
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext