zum Inhalt

 

Parys,  Alan

Klinische Ergebnisse der Hypofraktionierten Robotergestützten Stereotaktischen Strahlentherapie von Lebermetastasen  : eine retrospektive Analyse des Behandlungszeitraums März 2011 bis April 2014 im Saphir Radiochirurgie Zentrum Norddeutschland in Güstrow

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00001987

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001987

Abstract:

Die Intention der vorliegenden Arbeit war es, die Effektivität der hypofraktionierten, stereotaktischen Strahlentherapie mittels des CyberKnife-Linearbeschleunigers als lokalablative Therapiealternative in der Behandlung von Lebermetastasen zu untersuchen. Sie stellt eine ambulant durchführbare, risiko- und nebenwirkungsarme, sichere und nicht-invasive Behandlungsart dar, die hohe lokale Kontrollraten erreicht.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Hildebrandt,  Guido  (Prof. Dr. med.)
Andratschke,  Nicolaus  (Prof. Dr. med.)
Dunst,  Jürgen  (Prof. Dr. med.)
Jahr der Abgabe:
2017
Jahr der Verteidigung:
2017
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Stereotaxie, CyberKnife, SBRT
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2017-0151-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00001987
erstellt am:
2017-11-21
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext