zum Inhalt

 

Baumgarten,  Kathrin

Charakterisierung von Schwerewellen und Gezeiten aus Lidar-Messungen in der mittleren Atmosphäre

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002029

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002029

Abstract:

Die Untersuchung von atmosphärischen Wellen ist für das Verständnis der Zirkulation in der Atmosphäre von großer Bedeutung. Das tageslichtfähige LiDAR in Kühlungsborn liefert wetterabhängig kontinuierliche Zeitserien von Temperaturprofilen bzw. von relativen Dichteprofilen in der mittleren Atmosphäre. Die Herausforderung bei der Datenanalyse bestand in der expliziten Trennung von Schwerewellen und Gezeiten. In dieser Arbeit wurden verschiedene Teile des Schwerewellenspektrums in Bezug auf ihren Jahresverlauf und während einer außergewöhnlich langen 10-tägigen Messung charakterisiert.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Lübken,  Franz-Josef  (Prof. Dr. rer. nat. habil.)
Bittner,  Michael  (Prof. Dr. rer. nat. habil.)
Jahr der Abgabe:
2017
Jahr der Verteidigung:
2017
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
The knowledge of atmospheric waves is crucial to our understanding of the circulation in the Earth’s atmosphere. Depending on the weather conditions the daylight capable Rayleigh-Mie-Raman lidar at Kühlungsborn provides continuous time series of temperature and relative density profiles between 30 and 75 km altitude in the middle atmosphere. The general challenge is the separation of gravity waves and tides. In this thesis different parts of the gravity wave spectra are characterized regarding their seasonal behavior as well as during an extraordinary 10-day continuous lidar sounding.
Schlagworte:
Dynamik, atmosphärische Wellen, Kopplung
DDC Klassifikation :
530 Physik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0023-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002029
erstellt am:
2018-03-21
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext