zum Inhalt

 

Behrendt,  Stefan

Anwendung von Prädiktivreglern in Verbrennungsmotorsteuerungen

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002033

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002033

Abstract:

Das Ziel dieser Arbeit ist die Anwendbarkeit des numerisch anspruchsvollen modellprädiktiven Regelungskonzeptes innerhalb moderner Verbrennungsmotorsteuerungen zu erreichen. Durch simulative Untersuchungen wird die Eignung der modellprädiktiven Regelung zur Führungs- und Störungsregelung des Motordrehmoments und der Motordrehzahl belegt. Die praktische Anwendbarkeit wird anhand einer Implementierung in einem serienmäßigen Motorsteuergerät und einer anschließenden Fahrt im Fahrzeug auf einer Teststrecke gezeigt und diskutiert.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Jeinsch,  Torsten  (Prof. Dr.-Ing.)
Dünow,  Peter  (Prof. Dr.-Ing.)
Zhang,  Ping  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2016
Jahr der Verteidigung:
2018
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
This thesis focusses on usability of the numerically sophisticated model predictive control concept within modern engine control. The effectiveness of model predictive control for tracking and disturbance rejection regarding engine torque and engine speed is proved by simulation. The field of application is evaluated, proven and reflected on the basis of an implementation in an standard electronic control unit and a subsequent drive on a test track.
Schlagworte:
modellprädiktive Regelung, Verbrennungsmotorsteuerung, Drehmomentenkoordination
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0027-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002033
erstellt am:
2018-03-21
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext