zum Inhalt

 

Bley,  Claus Henning

Ökonomische Betrachtung des Einsatzes von kurzwirksamen Lokalanästhetika für die Spinalanästhesie in der ambulanten Anästhesie

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002065

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002065

Abstract:

Der ökonomische Druck ist in allen Bereichen des Gesundheitssystems in der Vergangenheit deutlich angestiegen. Vor diesem Hintergrund befasst sich die Promotionsarbeit mit einem hochaktuellen Thema. Kurzwirksame Spinalanästhetika wie Prilocain und Chloroprocain könnten durch ihre kürzere Halbwertszeit ökonomische Vorteile durch verringerte Prozesskosten bei ambulanten Operationen bieten. Dagegen stehen deutlich höhere Kosten dieser Medikamente. Gegenstand der vorliegenden Arbeit waren ökonomische Modellrechnungen, das ökonomische Potential kurzwirksamer Lokalanästhetika zu untersuchen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Vagts,  Dierk  (Prof. Dr.)
Gierer,  Philip  (Prof. Dr.)
Koch,  Thea  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2017
Jahr der Verteidigung:
2018
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
Ökonomie, ambulante Operation, Spinalanästhesie
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0059-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002065
erstellt am:
2018-04-16
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext