zum Inhalt

 

Liu,  Tao

Anwendbarkeit des Konzepts der endogenen Entwicklung in China  : eine Untersuchung im ländlichen Raum

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002095

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002095

Abstract:

Seit der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts befindet sich China in einem tief greifenden Strukturwandel. Es sind über 250 Millionen Migrationsarbeiter aus den ländlichen Räumen Chinas ausgewandert. Durch die zunehmende Stadt-Land-Differenzierung gestaltet sich die Entwicklung der ländlichen Räume heute besorgniserregend. Die vorliegende Arbeit verfolgt das Ziel, das sich auf die Überprüfung der Anwendbarkeit des Konzepts der endogenen Entwicklung auf den ländlichen Raum Chinas fokussiert. Der Verfasser stellt fest, dass der Erkenntnisrückstand ein großes Hindernis in China ist.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Bombeck,  Henning  (Prof. Dr.)
Breitung,  Werner  (Prof. Dr.)
Luo,  Tao  (Prof. Dr.)
Jahr der Abgabe:
2018
Jahr der Verteidigung:
2018
Sprache(n) :
Deutsch
Schlagworte:
endogene Entwicklung, China, ländlicher Raum, Partizipation
DDC Klassifikation :
300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0089-5
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002095
erstellt am:
2018-06-26
zuletzt geändert am:
2018-06-30
Volltext