zum Inhalt

 

Fiedler,  Sebastian Rainer

Short-term biogeochemical effects of agricultural management measures in soils amended with anaerobic biogas digestate

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002307

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002307

Abstract:

The soil fertilized with biogas residues showed a lower affinity for carbon losses in the form of CO2 after tillage than the mineral fertilised and unamended treatments. However, high biogas residue concentrations in the soil seem to level off reduced NH3 losses by injection due to increased emissions of N2O, N2 and presumably NO.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Glatzel,  Stephan
Eichler-Löbermann,  Bettina
Mander,  Ülo
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Der mit Gärrest gedüngte Boden zeigte eine geringere Affinität für Kohlestoffverluste in Form von CO2 nach Bodenbearbeitung als die mineralisch gedüngte und die ungedüngte Varianten. Jedoch scheinen hohe Gärrestkonzentrationen im Boden die durch Injektion reduzierten NH3-Verluste durch erhöhte Emissionen von N2O, N2 und vermutlich NO zu nivellieren.
DDC Klassifikation :
333.7 Natürliche Ressourcen, Energie und Umwelt
550 Geowissenschaften
630 Landwirtschaft, Veterinärmedizin
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0139-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002307
erstellt am:
2018-10-15
zuletzt geändert am:
2018-10-15
Volltext