zum Inhalt

 

Schilling,  Elisa Maria

Einfluss der Dialysetherapie auf kardiovaskuläre Risikoparameter mit besonderem Augenmerk auf den Zeitpunkt der Durchführung der Echokardiografie

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002314

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002314

Chronische Dialysepatienten haben eine überdurchschnittliche hohe kardiovaskuläre Mortalität, welche sich nicht gut mit klassischen Risikoparametern darstellen lässt. Demnach gewinnen bei terminal niereninsuffizienten Patienten andere Parameter an Bedeutung. Insbesondere die Echokardiografie kann strukturelle und funktionelle Veränderungen am Herzen abbilden. Hierzu ist es entscheidend, dass vorlastabhängige Messwerte von dem Flüssigkeitshaushalt des Betroffenen abhängen. Somit ist der Zeitpunkt der Durchführung der Echokardiografie sorgfältig zu wählen, was in dieser Arbeit beleuchtet wird.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Haller,  Hermann
Mitzner,  Steffen
Fischer,  Dagmar-Christiane
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0145-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002314
erstellt am:
2018-10-16
zuletzt geändert am:
2018-10-16
Volltext