zum Inhalt

 

Witt,  Sarah

Auswirkung einer intrastriatalen Injektion von Botulinum-Neurotoxin-A auf die cholinergen Interneurone des Caudatus-Putamen-Komplexes der Maus  : eine quantitative Studie

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002318

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002318

Bereits 2011/2012 wurden Arbeiten veröffentlicht, die die intrazerebrale Injektion von Botulinumneurotoxin-A zur Therapie des experimentellen Hemiparkinson der Ratte untersucht haben. Aufgrund des demografischen Wandels und der damit verbundenen steigenden Anzahl an Parkinson-Patienten wird die Optimierung der Therapie des Morbus Parkinson an Bedeutung gewinnen. Die vorliegende Arbeit stützt die Annahme, dass die intrastriatale Injektion von BoNT-A nach Untersuchungen an Mausgehirnen eine nebenwirkungsarme Komponente der künftigen Parkinsontherapie werden kann.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Endlich,  Karlhans
Kamm,  Christoph
Wree,  Andreas
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0147-4
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002318
erstellt am:
2018-10-19
zuletzt geändert am:
2018-10-19
Volltext