zum Inhalt

 

Jopp,  Stefan

Funktionalisierung von antikoagulativen und estrogenen Wirk- und Naturstoffen

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002332

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002332

Abstract:

Es wurde basierend auf Dabigatran ein neuartiges Wirkstofffreisetzungssystem, bestehend aus tosyliertem Dabigatran, einem selbstabbauenden Linker und der Aminosäure L-Arginin synthetisiert. Diese neuen Verbindungen wurden positiv auf ihre gerinnungshemmende Wirkung getestet. Im zweiten Teilgebiet wurde Estron mithilfe der palladiumkatalysierten Suzuki-Miyaura-Reaktion funktionalisiert. Mittels chemoselektiver und regioselektiver Methoden wurden zahlreiche neue in den Positionen 2, 3, 4 oder 17 mono- bzw. bisarylierte Estronderivate erhalten.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Langer,  Peter
Brasholz,  Malte
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
A new drug release system based on tosylated dabigatran, a self-immolative linker and the amino acid L-arginine was developed. These new compounds were positively tested for their coagulation-inhibiting properties. Furthermore estrone was functionalized using the palladium catalyzed Suzuki-Miyaura reaction. Several new mono- and bisarylated estrones (in the positions 2, 3, 4 or 17) were synthesized using chemoselective and regioselective methods.
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0160-5
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002332
erstellt am:
2018-11-21
zuletzt geändert am:
2018-11-21
Volltext