zum Inhalt

 

Wagner,  Tom

Energie im Chemieunterricht  : eine neue experimentelle Unterrichtskonzeption für die Sekundarstufe I und II

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002347

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002347

Eine der zentralen gesellschaftlichen Problemstellungen des 21. Jahrhunderts ist die Beantwortung der Frage, wie trotz des zunehmenden Bedarfs an Energie eine steigende und dennoch umweltschonende Energieversorgung ermöglicht werden kann. Der Schule kommt als Ausbildungsstätte kommender Generationen dabei eine bedeutende Rolle zu. Daraus erwuchs das Ziel dieser Arbeit, ein durchgängiges Energie-Konzept für den Chemieunterricht zu entwickeln, an dem sich der Physik- und der Biologieunterricht orientieren können.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Flint,  Alfred
Lühken,  Arnim
Oetken,  Marco
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
Despite the raising need for energy, the task of making an environmentally friendly energy supply possible is one of the most important social problems in the 21. century. This is why a peculiar role befits the institution school. From this state on, the aim of this work was to develop an energy concept for chemistry classes, that can be an orientation for physics and biology.
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0175-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002347
erstellt am:
2018-12-04
zuletzt geändert am:
2018-12-04
Volltext