zum Inhalt

 

Puylaert,  Pim

Alternatives to phosphoruscontaining pincer ligands in catalytic hydrogenation

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002357

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002357

Abstract:

The development of alternatives to phosphine-containing pincer ligands for homogeneous hydrogenation is described. Ligands of the "NNS" type and their Ru- and Co-complexes were synthesised, characterised, and successfully applied in chemoselective hydrogenations. Complexes of the type RuCl2(NNS)(PPh3) selectively hydrogenated unsaturated aldehydes, ketones and esters. Cobalt complexes CoCl2(NNS), in contrast, were precursors for nanoparticles which selectively hydrogenated olefins. Additionally, the Trost ligand was used for the first time in the asymmetric hydrogenation of ketones.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Vries,  Johannes G. de
Minnaard,  Adriaan J.
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Die Entwicklung von Alternativen für phosphanhaltige Pincer-Liganden für homogenkatalysierte Hydrierungen wird beschrieben. "NNS-Liganden" und deren Ru- und Co-Komplexe wurden dargestellt, charakterisiert und angewendet für chemoselektive Hydrierungen. Komplexe der Formel RuCl2(NNS)(PPh3) waren aktiv in der selektiven Hydrierung von ungesättigten Aldehyden, Ketonen und Estern. CoCl2(NNS) Komplexe waren als Vorläufer für Co-Nanopartikel geeignet. Diese ermöglichen die selektive Hydrierung von Olefinen. Zusätzlich wurde der Trost-Ligand eingesetzt in der asymmetrischen Hydrierung von Ketonen.
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0184-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002357
erstellt am:
2018-12-10
zuletzt geändert am:
2018-12-10
Volltext