zum Inhalt

 

Geist,  Michael

Flächenhafte Formabweichungen bei der Anwendung terrestrischer Laserscanner

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002361

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002361

Abstract:

Terrestrische Laserscanner sind im geodätischen Bereich ein akzeptiertes Messmittel für die umfassende 3D-Digitalisierung von Objekten. Darüber hinaus bieten die Vorteile des Messverfahrens ein enormes Potential für den Einsatz in der industriellen Fertigung von Großstrukturen. Aufgabenstellungen aus dem Bereich der Qualitätssicherung, der Steuerung von Fertigungsprozessen oder der Onlineprogrammierung von Automatisierungsanlagen lassen sich schnell und ezient umsetzen. Aus Sichtweise der Fertigungstechnik steht die Eignung eines Messprozesses für eine spezifische Messaufgabe im Vordergrund.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Agrar- und Umweltwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Bill,  Ralf
Wanner,  Martin-Christoph
Neumann,  Ingo
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
In the field of surveying, terrestrial laser scanners are a conventional measuring system for a comprehensive 3D digitalization of objects. In addition, the advantages of the measurement method offer enormous potential for application in the industrial production of large structures. The tasks from the quality assurance area, the control of production processes or the online programming of automation systems can be implemented quickly and efficiently. From the point of view of the manufacturing technology, the suitability of a the measuring process for a spezial task is of primary importance.
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
670 Industrielle und handwerkliche Fertigung
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-diss2018-0188-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002361
erstellt am:
2018-12-10
zuletzt geändert am:
2018-12-10
Volltext