zum Inhalt

 

Lettau,  Wolf-Dieter

Schulisches Interesse als Forschungsgegenstand  : über den theoretischen Anspruch und die empirische Umsetzung von Studien am Beispiel des Interesses

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002399

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002399

Am Beispiel des Interesses von Schülerinnen und Schülern werden der theoretische Anspruch und die empirische Umsetzung von Arbeiten der vorrangig quantitativ geprägten empirischen Bildungsforschung gegenübergestellt sowie ein eigener empirischer Beitrag geleistet. Entlang der theoretisch angenommenen sowie empirisch umgesetzten Ebenen werden Diffusoren Transferprobleme zwischen Anspruch und Umsetzung aufgedeckt und konstruktive Möglichkeiten des Umgangs mit diesen dargelegt. In ihrer Reichweite zeigen sich die Diffusoren generell für Arbeiten der quantitativen Sozialforschung relevant.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Philosophische Fakultät
Gutachter :
Radisch,  Falk
Häcker,  Thomas
Willems,  Ariane
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
In this work interests of pupils are treated as an example if addressed theoretical and empirical levels in studies are a match in quantitative, empirical educational research. Along these levels "Diffusoren" translation problems between theoretical claim and empirical realization were identified and discussed as constructive instruments to address these transfer problems. The scope of these findings seems to be relevant for all empirical social research that uses quantitative methods.
DDC Klassifikation :
300 Sozialwissenschaften, Soziologie, Anthropologie
310 Statistik
370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002399-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002399
erstellt am:
2019-02-07
zuletzt geändert am:
2019-02-07
Volltext