zum Inhalt

 

Ekat,  Katharina

Untersuchung der Wirkung von kaltem Atmosphärendruckplasma auf Biofilme von Staphylococcus epidermidis

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002431

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002431

Abstract:

Hauptauslöser periprothetischer Infektionen sind Biofilm-bildende Bakterien wie S. aureus oder S. epidermidis. Neben der Fähigkeit zur Biofilmbildung besitzt der Großteil der involvierten Spezies Antibiotika-Resistenzmechanismen. Physikalisches Plasma besteht aus Atomen, angeregten Molekülen, geladenen Teilchen, reaktiven Sauerstoff- und Stickstoffspezies sowie UV-Photonen. Auf Grund der Wirksamkeit gegen eine Reihe von Mikroorganismen stellen kalte Plasmen eine effektive Alternative zu traditionellen Antibiotika für nicht-systemische Infektionen dar.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Kreikemeyer,  Bernd
Peters,  Kirsten
Woedtke,  Thomas  (von)
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
570 Biowissenschaften, Biologie
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002431-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002431
erstellt am:
2019-03-27
zuletzt geändert am:
2019-04-15
Volltext