zum Inhalt

 

Gerke,  Max Mathis Nelson

Die  Bedeutung der Albumin-Bindungskapazität (ABiC) bei Patienten mit Leberversagen  : Analyse einer randomisierten, klinischen Studie

Rostock : Universität , 2017

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002441

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002441

Abstract:

Die Albumin-Bindungskapazität (ABiC) gibt Auskunft über die Fähigkeit des Albumins, endogene Substanzen zu binden, welche nachweislich zu bedeutenden Schädigungen des Organismus führen können. In der vorliegenden Arbeit wurde die ABiC in Proben der 1. Phase der MARS-RELIEF-Studie gemessen und im Zusammenhang mit etablierten Laborparametern und Einteilungssystemen unter Berücksichtigung der beobachtetet 28-Tage-Mortalität analysiert. Dabei zeigten sich signifikante Zusammenhänge zwischen der ABiC und der beobachteten Mortalität sowie Korrelationen der ABiC mit untersuchten Prognosescores.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Mitzner,  Steffen
Tsui,  Tung Yu
Schmidt,  Hartmut
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002441-0
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002441
erstellt am:
2019-04-23
zuletzt geändert am:
2019-04-23
Volltext