zum Inhalt

 

Heuer,  Söhnke

Infektion mit Schistosoma mansoni zur Charakterisierung der immunologischen Kompetenz weiblicher STR/ort-Mäuse

Rostock : Universität , 2016

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002448

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002448

Für die STR/ort-Maus wurden bereits früher eine Hyperostose mit extramedullärer Hämatopoese, Lymphopenie und Hypogammaglobulinämie beschrieben, die wir als Hinweis auf eine Immunschwäche werteten. Zur immunologischen Charakterisierung infizierten wir 6-8 Wochen alte STR/ort-Weibchen mit Schistosoma mansoni, als Referenzstamm dienten C57BL/6-Mäuse. Im Gegensatz zu vergleichbaren histologischen Ergebnissen sahen wir signifikant niedrigere Marker für eine hepatozelluläre Schädigung und eine signifikant geringere Produktion profibrotischer Zytokine der CD4+ T-Lymphozyten im STR/ort-Stamm.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Müller-Hilke,  Brigitte
Löbermann,  Micha
Addo,  Marylyn M.
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002448-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002448
erstellt am:
2019-04-29
zuletzt geändert am:
2019-04-29
Volltext