zum Inhalt

 

Schmidt,  Artur

Variantenmanagement in der Modellbildung und Simulation unter Verwendung des SES/MB Frameworks

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002492

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002492

Abstract:

Die vorliegende Arbeit leistet einen Beitrag zur Entwicklung von allgemeinen Methoden zum Variantenmanagement in der Modellbildung und Simulation bis auf die Ebene der Simulationsexperimente und zur automatisierten Ausführung von Simulationsexperimenten. Der Lösungsvorschlag basiert auf der modular-hierarchischen Modellbildung und dem System Entity Structure/Model Base Framework. Das Variantenmanagement umfasst die Phasen Variantenanalyse, -formalisierung, -implementierung und –generierung. Weiterhin wird ein Konzeptrahmen zum automatisierten Experimentieren erarbeitet.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Jeinsch,  Torsten
Breitenecker,  Felix
Pawletta,  Thorsten
Sprache(n) :
Deutsch
übersetzte Zusammenfassung :
This thesis contributes to the development of general methods for variant management in modelling and simulation up to the simulation experiments’ level and their automated execution. The proposed solution is developed based on the modular-hierarchical modeling approach and the System Entity Structure/Model Base Framework. The variant management comprises the phases variant analysis, variant formalization, variant implementation and variant generation. Moreover, a framework for automated experimentation is proposed.
DDC Klassifikation :
004 Informatik
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
621.3 Elektrotechnik, Elektronik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002492-8
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002492
erstellt am:
2019-07-18
zuletzt geändert am:
2019-07-19
Volltext