zum Inhalt

 

Wegeleben,  David

Betrachtung des Zusammenhangs zwischen dem sozioökonomischen Status und der Qualität des Lebensmitteleinkaufs einer zufälligen Stichprobe von Supermarktkunden in Rostock

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002499

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002499

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit dem Zusammenhang zwischem dem sozioökonomischen Status (SES) und der Qualität des Lebensmitteleinkaufs. Dazu wurden 400 Probanden in 9 Supermärkten Rostocks rekrutiert. Ihre Lebensmitteleinkäufe wurden aufgenommen, und anschließend folgte ein Interview zum SES. Es konnte gezeigt werden, dass Probanden mit einem hohen SES signifikant weniger energiedichte und außerdem - angelehnt an Empfehlungen der DGE - mehr gesunde Lebensmittel einkaufen als Probanden mit einem mittleren SES.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Schober,  Hans-Christof
Lerch,  Markus M.
Kundt,  Günther
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002499-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002499
erstellt am:
2019-07-22
zuletzt geändert am:
2019-07-23
Volltext