zum Inhalt

 

Warkus,  Jeannette

Der  Einfluss von MiD51 auf die mitochondriale Dynamik

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002547

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002547

Ziel war es, die mitochondriale Morphologie und die zelluläre Funktion von MIN6- und primären Inselzellen der Maus nach Überexpression von MiD51 zu untersuchen. Zusammenfassend konnte gezeigt werden, dass eine Überexpression von MiD51 in MIN6-Zellen und in primären Inselzellen zu einer signifikanten Verminderung der Glukose-stimulierten Insulinsekretion führt. MiD51 spielt somit eine grundlegende Rolle bei der Funktion von pankreatischen β-Zellen und in der Ausbildung der mitochondrialen Morphologie. Das mitochondriale Netzwerk zeigte Fragmentierung und Clusterbildung nach Überexpression von MiD51.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Baltrusch,  Simone
Düfer,  Martina
Hinz,  Burkhard
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002547-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002547
erstellt am:
2019-11-07
zuletzt geändert am:
2019-11-07
Volltext