zum Inhalt

 

Konieczek,  Björn

Deterministische und interoperable Kommunikation mit dem Constrained Application Protocol

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002579

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002579

In dieser Arbeit wird untersucht, inwieweit sich Echtzeitanforderungen in der Kommunikation mit einer rein Software-basierten Lösung auf Basis etablierter IoT-Standards unter Verwendung von Standardhardware erfüllen lassen. Hierzu wird schrittweise gezeigt, wie sich eine zeitlich deterministische Kommunikation allein auf Basis des Constrained Application Protocols (CoAP) erreichen lässt. Die Wirksamkeit der erarbeiteten Mechanismen wird mit verschiedenen Experimenten belegt. Abschließend wird aus den beschriebenen Mechanismen eine eigene Standarderweiterung für CoAP abgeleitet.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Informatik und Elektrotechnik
Gutachter :
Timmermann,  Dirk
Kastner,  Wolfgang
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
004 Informatik
621.3 Elektrotechnik, Elektronik
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002579-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002579
erstellt am:
2019-12-16
zuletzt geändert am:
2019-12-17
Volltext