zum Inhalt

 

Ehler,  Johannes Marc

Entzündliche Erkrankungen des zentralen Nervensystems mit intensivmedizinischer Relevanz  : Definitionen, Diagnostik, Prognoseabschätzung und Therapieoptionen

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002621

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002621

Abstract:

In der vorliegenden Arbeit wurden die Multiple Sklerose (MS) sowie die Sepsis-assoziierte Enzephalopathie (SAE) als zwei klassische, klinisch und intensivmedizinisch relevante Erkrankungen des zentralen Nervensystems (ZNS) vorgestellt. Die vorliegende Arbeit zeigt dabei den Stellenwert der bereits etablierten Diagnostik mittels klinischer Untersuchung und Magnetresonanztomographie (MRT) zum Nachweis der ZNS-Schädigung am Beispiel der MS auf und präsentiert auf dieser Grundlage neue Daten zum diagnostischen Nachweis der neuroaxonalen Schädigung bei SAE.

Habilitationsschrift Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Reuter,  Daniel A.
Zöllner,  Christian
Briegel,  Josef
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002621-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002621
erstellt am:
2020-02-18
zuletzt geändert am:
2020-02-18
Volltext