zum Inhalt

 

Harder,  Anne Maria

MitraClip-Therapie bei älteren Patienten  : 5-Jahres-Ergebnisse einer monozentrischen Studie

Rostock : Universität , 2018

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002665

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002665

Mehr als 9% der über 75-Jährigen leiden unter einer Insuffizienz der Mitralklappe, wobei bis zu 50% dieser Patienten ein unvertretbar hohes operatives Risiko aufweisen. Der MitraClip® hat sich als minimalinvasives Verfahren bei Hochrisiko-Patienten - meist fortgeschrittenen Alters - etabliert. In der Studie der vorliegenden Arbeit konnte in diesem Zusammenhang gezeigt werden, dass Patienten im Alter von über 80 Jahren in Bezug auf Sicherheit und Wirksamkeit bei MitraClip®-Therapie vergleichbar gute klinische Ergebnisse zeigten, wie Patienten unter 80 Jahren.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Ince,  Hüseyin
Dohmen,  Pascal Maria Chris Eugène
Schüpke,  Stefanie
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002665-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002665
erstellt am:
2020-05-06
zuletzt geändert am:
2020-05-06
Volltext