zum Inhalt

 

Longwitz,  Lars

Entwicklung von neuen Methoden in der Phosphorredoxkatalyse

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002695

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002695

Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Überführung von Phosphan vermittelten Reaktionen in neue Methoden, welche Phosphorredoxkatalyse anwenden. Das Repertoire der katalytischen Varianten wurde auf die Appel-Reaktion erweitert. Ebenso wurde eine Methode zur Umsetzung der katalytischen Wittig-Reaktion bei Raumtemperatur entwickelt. Das Konzept der Phosphorredoxkatalyse wurde für die Synthese von biologisch relevanten Benzoxepinonderivaten angewendet. Ebenfalls wurden die verschiedenen Phosphetanoxide als Katalysatoren in einer neuen Methode zur organokatalytischen Reduktion verwendet.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Werner,  Thomas
Müller,  Christian
Plietker,  Bernd
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002695-1
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002695
erstellt am:
2020-06-18
zuletzt geändert am:
2020-07-09
Volltext