zum Inhalt

 

Zasada,  Andrea

Design principles for ensuring compliance in business processes

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002699

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002699

In this thesis, we evaluate the complexity and understandability of compliance languages. First, to calculate the complexity, we apply established software metrics and interpret the results with respect to the languages’ expressiveness. Second, to investigate the languages’ understandability, we use a cognitive model of the human problem-solving process and analyze how efficiently users perform a compliance modeling task. Our results have theoretical and practical implications that give directions for the development of compliance languages, and rule-based languages in general.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Leyer,  Michael
Fellmann,  Michael
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Diese Arbeit beurteilt die Komplexität und Verständlichkeit von Compliance-Sprachen. Zur Messung der Komplexität wenden wir etablierte Software-Metriken an und interpretieren die Ergebnisse in Hinblick auf die Aussagekraft der Sprachen. Zur Untersuchung der Verständlichkeit verwenden wir ein kognitives Modell und analysieren, wie effizient eine Compliance-Sprache zur Lösung eines Modellierungsproblems eingesetzt wird. Unsere Ergebnisse haben theoretische und praktische Implikationen für die Entwicklung von Compliance-Sprachen und anderen regelbasierten Sprachen.
DDC Klassifikation :
004 Informatik
330 Wirtschaft
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002699-6
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002699
erstellt am:
2020-07-08
zuletzt geändert am:
2020-07-09
Volltext