zum Inhalt

 

El-Aarid,  Nassim

Effektivität von stationärer und ambulanter Rehabilitation bei Patienten nach Knieendoprothesen-Implantation

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002716

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002716

Ziel der vorliegenden Vergleichsstudie war es, die Effektivität und Effizienz von ambulanter- und stationärer Rehabilitation für den Indikationsbereich Gonarthrose mit Zustand nach Implantation einer Knie-TEP anhand klinisch-funktioneller, sensomotorischer Fähigkeiten zu untersuchen. Dabei wurde auf Grundlage der bestehenden Literatur und Studienlage davon ausgegangen, dass die ambulante Rehabilitation bei vergleichbarer Prozess- und Strukturqualität sowie geringeren Kosten, der stationären Rehabilitation nach Knieendoprothesenimplantation hinsichtlich ihrer Wirksamkeit nicht unterlegen ist.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Bergschmidt,  Philipp
Kasch,  Richard
Kraft,  Karin
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002716-3
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002716
erstellt am:
2020-08-11
zuletzt geändert am:
2020-08-11
Volltext