zum Inhalt

 

Gsänger,  Tammo

Dosisexposition der Lymphabflussgebiete bei Bestrahlung des Mammakarzinoms unter brusterhaltender Therapie

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002717

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002717

Die vorliegende Dissertation untersucht die Dosisexposition der axillären und parasternalen Lymphabflussgebiete der Brustdrüse bei Bestrahlung mit Tangentenfeldern nach brusterhaltender Therapie des Mammakarzinoms. 144 Patientinnen, die im Jahre 2012 an der Uniklinik Rostock bestrahlt wurden, wurden in diese Arbeit eingeschlossen. Nach ausführlicher Fehlerbetrachtung, ergibt sich eine relevante Exposition des Axilla-Level I bei 43% und des Axilla-Level II bei 19% der Patientinnen. Eine individuelle Prognose aus Dosiskennwerten der Standardstrukturen erwies sich nicht als möglich.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Hildebrandt,  Guido
Reimer,  Toralf
Kuhnt,  Thomas
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002717-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002717
erstellt am:
2020-08-11
zuletzt geändert am:
2020-08-11
Volltext