zum Inhalt

 

Koldrack,  Normann

Produktentwicklung für den Einsatz von Rapid Manufacturing bei der Entwicklung von hydraulischen Spannbuchsen

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002726

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002726

Abstract:

In der Arbeit wurde eine hydraulische Spannbuchse mit dem additiven Fertigungsverfahren FDM hergestellt. Der Einsatz des Hochleistungskunststoffes ABS-P430 ermöglicht es, die gedruckte Buchse direkt als Verbindung von Welle und Nabe zur Übertragung von Kräften und Momenten einzusetzen. Somit gehört diese Fertigung in den Bereich des Rapid Manufacturing. Das Ziel dieser Arbeit ist es, das bestehende Konzept der hydraulischen Spannbuchse mit einem additiven Fertigungsverfahren umzusetzen und so gefertigte Bauteile auf deren Funktionsweise zu überprüfen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Fakultät für Maschinenbau und Schiffstechnik
Gutachter :
Brökel,  Klaus
Grote,  Karl-Heinrich
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
670 Industrielle und handwerkliche Fertigung
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002726-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002726
erstellt am:
2020-08-17
zuletzt geändert am:
2020-08-17
Volltext