zum Inhalt

 

Adomeit,  Sven

Structure-reactivity relationships in Cu/TEMPO catalyzed aerobic alcohol oxidation  : mechanistic assessment by (coupled) operando spectroscopic tools

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002740

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002740

Aerobic alcohol oxidation is a route to convert alcohols into aldehydes using homogenous Cu catalysts with O2 as the terminal oxidant. It is well-known that the Cu catalyst forms a Cu(I/II) shuttle during the reaction. To investigate still open issues coupled operando EPR/UV-vis/ATR-IR was used in a first step. Through this combination it was possible to observe distinctive effects of the structure and molar ratios of ligands/additives upon the redox behavior of the Cu(I/II) shuttle. The triple coupling was further developed into a 4-in-1 set-up by implementing X-ray absorption spectroscopy.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Brückner,  Angelika
Tuczek,  Felix
Sprache(n) :
Englisch
übersetzte Zusammenfassung :
Aerobe Alkoholoxidationen sind Synthesewege, die als Katalysatoren Kupfer-Komplexe sowie molekularen Sauerstoff als Oxidationsmittel verwenden. Während der Reaktion alterniert ein Cu-Komplex zwischen den Oxidationsstufen I und II. Zur genaueren Untersuchung wurde eine operando Kopplung aus EPR/UV-vis/ATR-IR angewendet, durch die ein deutlicher Einfluss der verschiedenen Liganden/Additive sowie deren Konzentration auf das Redoxverhalten des Cu(I/II) Shuttles aufgezeigt wurde. Es wurde zudem eine neuartige Kopplung aus EPR/UV-vis/ATR-IR und XAS entwickelt und zum weltweit ersten Mal getestet.
DDC Klassifikation :
540 Chemie
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002740-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002740
erstellt am:
2020-08-28
zuletzt geändert am:
2020-08-28
Volltext