zum Inhalt

 

Finger,  Christian

Informationsverarbeitung in der Anlageberatung

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002759

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002759

Abstract:

Umfangreiche Regulierungsmaßnahmen zum Schutz von Anlergern haben in den letzten Jahren zu einem starken Anstieg der Informationspflichten in der Anlageberatung geführt. Die Dissertation untersucht daher, inwieweit sich die Menge der Informationen in der Anlageberatung auf die Entscheidung von Anlegern auswirkt. Die Ergebnisse lassen vermuten, dass die gesetzlich vorgeschriebenen Informationen zu umfangreich sind und Anleger sich eher für die vom Anlageberater vorgeschlagenen Produkte entscheiden, wenn ihnen weniger umfangreiche Informationen zur Verfügung stehen.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät
Gutachter :
Homölle,  Susanne
Neuberger,  Doris
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
330 Wirtschaft
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002759-7
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002759
erstellt am:
2020-09-24
zuletzt geändert am:
2020-09-24
Volltext