zum Inhalt

 

Scheel,  Melanie

Rezeptordichten acetylcholinerger und glutamerger Rezeptoren im 6-OHDA-Hemiparkinson-Modell der Ratte nach intrastriataler Botulinum-Neurotoxin-A-Injektion

Rostock : Universität , 2019

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002848

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002848

Abstract:

Für die heutige Therapie des Parkinson mit Levodopa besteht die Problematik schwerer Nebenwirkungen und die Entstehung von Dyskinesen. Ein von uns experimentell entwickelter Therapieansatz mit Botulinum-Neurotoxin-A stellt die Frage, ob dieses Neurotoxin den pathologischen Hypercholinismus beim Morbus Parkinson entgegenwirken kann und so eine neue Therapieform darstellt. Hier sollen die Veränderungen der Rezeptordichten mit Rezeptorautoradiographie für Acetylcholin und Glutamat-Rezeptoren nach intrazerebral applizierten BoNT-A und sham-BoNT im Hemiparkinson-Modell der Ratte untersucht werden.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Wree,  Andreas
Karl,  Zilles
Storch,  Alexander
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002848-2
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002848
erstellt am:
2020-12-03
zuletzt geändert am:
2020-12-03
Volltext