zum Inhalt

 

Kämmerling,  Malte Werner

In vivo Analyse der hepatischen Mikrozirkulation und Inflammation im NASH-Fibrose-Tumor Mausmodell

Rostock : Universität , 2020

https://doi.org/10.18453/rosdok_id00002906

http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002906

Abstract:

Untersucht wurden in einem Tiermodell die morphologischen, mikrovaskulären und zellulären Aspekte der nicht-alkoholischen Fettlebererkrankung. Das NASH-Fibrose-Tumor-Modell wurde erstmalig vom Stelic Institut in Japan beschrieben. C57BL6/J Mäusen wird Streptozotocin injiziert. Ferner erhalten die Tiere eine HFD. In der Studie analysierten wir die Architektur und Mikrozirkulation der Leber in den Krankheitsstadien. Sowohl die sinusoidale Perfusion als auch die Dichte nahmen signifikant ab. Der apoptotische Zelltod sowie die Anzahl der adhärierenden Leukozyten stieg im Verlauf der Krankheit an.

Dissertation Open Access


Einrichtung :
Universitätsmedizin
Gutachter :
Willenberg,  Holger
Schemmer,  Peter
Vollmar,  Brigitte
Sprache(n) :
Deutsch
DDC Klassifikation :
610 Medizin, Gesundheit
URN :
urn:nbn:de:gbv:28-rosdok_id00002906-9
Persistente URL:
http://purl.uni-rostock.de/rosdok/id00002906
erstellt am:
2021-01-29
zuletzt geändert am:
2021-01-29
Volltext